NEIN

Vier Fulminante und essenzielle Worte die du definitiv in dein Leben einbauen solltest. Es geht nicht immer darum im Leben allem gerecht zu werden oder das gute Verhältnis zu wahren. Ein NEIN zu anderen ist ein JA an dich. Das soll nichts an deiner hilfsbereiten Art ändern. Lediglich solltest du eine klare Absage erteilen, wenn dein JA tatsächlich gar nicht so gemeint ist und du es tust nur, um anderen zu gefallen oder einfach nett sein zu wollen. Wenn du es nicht wirklich so meinst, dann lass auch bleiben. Es bringt nichts Anerkennung von anderen zu ernten, wenn du dich dabei selber vergisst.

Darum sei dir bewusst, dass ein NEIN ein JA an dich selber ist. Wenn du etwas tatsächlich nicht möchtest, dann kommuniziere dies deinem Gegenüber auch. Vielleicht findet dieser jemanden der tatsächlich Lust und Freude auf die Tätigkeit hat. In dem Fall ist es für beide Seiten ein Gewinn. Du führst die Tätigkeit nicht mit einer eigentlich kein Bock Haltung aus und jemand anderes ist mit voller Freude aktiv. Ein ehrliches NEIN ist mehr wert als ein JA, was keins ist. Wenn jeder das macht, was er wirklich liebt, dann heißt das keinesfalls, dass wir alle in der Hängematte liegen. Sondern einfach das alle ihrer höchsten Freude nachgehen und die Tätigkeit, die sie ausüben, mit Sinn behaftet ist. Dem Sinn sich selber zu verwirklichen und das zu tun, was man liebt.

Dabei ist der ehrliche Umgang mit den Mitmenschen wichtig, denn ein NEIN trägt viel zum positiven der Gesellschaft bei. Daher scheue dich nicht von dem Wort gebrauch zu machen. Ein NEIN wird sich langfristig zufriedener und freier machen. Natürlich kann es sein das du kurzfristig Missgunst erntest, aber da solltest du drüber stehen. Denn immer allen gerecht werden zu wollen, kann auf Dauer sehr anstrengend sein. Und es ist eine unmögliche Aufgabe, der du nicht gerecht werden musst. Denn dein Wohlbefinden sollte dir wichtig sein, denn die Freiheit selbstbestimmt über dein Leben zu bestimmen solltest du dir nicht nehmen lassen.

Sei dir selbst treu und höre auf deine innere Stimme. Nichts ist alternativlos, wir haben immer eine Wahl, also Lüge die nicht selber in die Tasche. Wenn dir etwas nicht passt dann, kommuniziere dies klar und Schluck es nicht mit einem Ja ist schon okay runter. Nein du musst nicht einfach schön mit dem Strom schwimmen und angepasst alles abnicken. Klingt einfach, bringt aber langfristig keine Zufriedenheit. Ein NEIN erfordert Mut, vor allem, wenn alle von dir ein JA erwarten. Ein JA was sich gegen dich richtet, sollte durch ein NEIN ersetzt werden, um dich langfristig weiterzubringen. Riskiere das Risiko einer Ablehnung, wenn dein gegenüber dies nicht versteht, dann ist es die Beziehung auch nicht wert. Es ist wichtig sich stets neu zu überlegen, was einem wichtig ist und konsequent Dinge abzusagen die einem im Weg stehen. Wenn du nicht für dich planst, dann planen andere für dich. Und ob das DEIN Weg ist sei dahingestellt.

They posted on the same topic

Trackback URL : http://unleash.red/index.php?trackback/226

This post's comments feed