Reichtum

Du bist der Reichtum, du bist die Quelle allen Seins. Wo auch immer du schaust, egal wo, überall ist Reichtum zu finden. Schaue nur genau hin. Wenn du genau hinsiehst wirst du finden, was du suchst.

Betrachte einmal genau Menschen in deiner Umgebung. Hast du schon mal jemanden 5 Minuten in die Augen geschaut? Was ein Wunder! Ein spielendes Kind, voll kommend in seiner Freude.

Jemand der seiner Berufung folgt und mit großer Freude erzählt und seine Augen die nur eins zeigen, Reichtum in voller fülle. Wahrer Reichtum finden wir im tiefen inneren in uns. Es gibt unserem Leben den Sinn.

Du solltest keinem leeren Traum, wie dem der Gier nach Geld oder anderen materiellen Dingen folgen. Folgen wir unserem Ruf unseres Lebens, so sind wir erfüllt auch mit wenig materiellem. Wir schätzen kleine Dinge des Lebens, die Einfachheit macht unser Leben vollkommen. Lieben wir das, was wir tun, dann kann der Reichtum überall liegen.

Spiele der Machtausübung entfachen niemals Reichtum in dir oder anderen, sie sind dein Gefängnis, in dem es zu entkommen heißt. Güte und Liebe gegenüber dir selbst und allem anderen sind deine Richttürme. So werde auch du zum Leuchtturm, der andere zum Leuchten entfacht. Denn nichts ist wertvoller, als jene die begeistert sind von dem, was sie tun und andere anstecken mit ihrer Freude. Freude ist dein natürliches Grundrecht, denn die Freude am Leben ist alles was zählt. Aus deiner Freude entwickelt sich alles für ein erfülltes und glückliches Leben. Das deine Freude am Leben dich auch Materiell erfüllen kann nur im Sinne des gesamten sein, denn wer hat kann auch gerne geben.

Erkenne welche Reichtümer du in diese Welt gebracht hast und du noch bringen kannst. Vergleiche dich nicht mit anderen, da kein Vergleich möglich ist. Urteile nicht, denn auch dies bringt dich nicht weiter auf deinem Weg. Beobachte stattdessen, schaue hin, dies ist wahrer Reichtum.

Be free, be rich in you, be #unleash

Folgende haben zum gleichen Thema veröffentlicht

Trackback-URL : http://unleash.red/index.php?trackback/169

Die Kommentare dieses Eintrags als Atom-Feed abonnieren