Wednesday, September 8 2021

Kurz #44: Bundestagswahl

Alle Jahre wieder..

Stiftet es Sinn wählen zu gehen?
Am besten wählst du dich selber. Da bist du immer richtig!

Nachdem du das festgestellt hast, solltest du dir aber auch bewusst machen, dass es nicht verkehrt sein kann jemandem deine Stimme zu geben, der dich in Deutschland, Europa und der Welt vertritt.

Du entscheidest.
#weareone

Sunday, August 22 2021

Kurz #43: Gut

Stell die Welt auf den Kopf: Alles, was bisher doof war ist ab sofort gut. Wer will der kann. Du kannst. Denn du bist.

Saturday, August 21 2021

Kurz #42: Märchen

Glaube nicht an jedes Märchen was dir vorgesetzt wird!
Wer hat die Gesetze geschrieben, die dir vorschreiben, wie du zu leben hast?

Lass dein Glück nicht zerstören von der Besessenheit der Gesellschaft, die dir sagt, was du tun sollst.
Höre nicht auf die Märchenerzähler, wie dein leben zu verlaufen hat.
Ob du mit 18 durchstudiert sein musst, mit 16 den ersten Kredit aufnehmen sollst, für dinge die du nicht brauchst oder mit 30 verheiratet sein musst entscheidest du, sonst keiner. Märchenerzählern zu glauben ist deine direkte Eintrittskarte in dein Unglück.

Vergiss den Mist und schreibe selber...
Du bist dein eigener Standard, vergiss deine Erziehung und alle dich begrenzenden sinnlosen Regeln.

Du bist Wachstum. Lass dich nicht begrenzen in dem, was du bist und sein kannst.
Jeder Mensch ist anders und dein Weg zu Glück und Zufriedenheit wählst du selber.
Sei kein Teil des Systems, sondern sei dein eigenes System. Sei du selbst. Du bist.

Saturday, August 14 2021

Kurz #40: Arbeit

Wer oder was entscheidet was Arbeit ist?
Was ist gute und was ist schlechte Arbeit?
#youdecide / du entscheidest

Friday, April 23 2021

Kurz #39: Freiheit

Freiheit hängt auch damit zusammen Dinge zu akzeptieren, mit denen man zunächst nicht in Übereinstimmung ist. Auch das auf etwas einlassen ist wichtig, um im großen Ganzen weiterzukommen, sonst bist du permanent mit vielem im Widerstand und das ist deiner Weiterentwicklung nicht dienlich. In der heutigen Gesellschaft wird es immer etwas geben, was dir nicht passt, aber immer gleich ein Drama draus zu machen bringt dich oftmals nicht weiter.

Saturday, April 3 2021

Kurz #38: Liebe

Liebe ist allumfassend und kennt keine Getrenntheit. Liebe bedingungslos. More is nothing to say :)

Wednesday, March 24 2021

Kurz #37: Gott

Gott ist jeder von uns

Schöpferin und Schöpfer

Zwischen uns gibt es keine Trennung, alles ist miteinander verbunden. Alles ist eins

Die Wunderwelt erkennst du in dir und in allen anderen, weil alles göttlich ist

Eins im Kern. Eins sein. Eins in der Verbundenheit. Eins Gott.

Saturday, March 20 2021

Kurz #36: Verbundenheit

Verbundenheit im HIER und JETZT einfach SEIN. #annikadietmann

Thursday, March 11 2021

Kurz 35: Leben

Du bist die Quelle allen Seins. Du bist unverwechselbar ein Diamant. Im erkennen, dass du bist und nicht mehr werden musst. Bist du die Göttin. In dir mag der König wüten. Auch er will gesehen werden. Denn du bist beides. Geschmiedet aus Mutter und Vater. Du liebst dich, wie du bist. Das Leben spricht in dir. Du willst und kannst unfassbares erschaffen. Also liebe #vivian

Saturday, February 27 2021

Kurz #35: Blume

Zelebriere die Einzigartigkeit in dir, im Wissen das wir alle es sind. Deine Kraft lässt dich erkennen das dein Schatz in dir liegt und du ihn gerne im außen teilen kannst. Du wunderbares Kind der Sonne akzeptierst ebenfalls den Regen in dir. Denn nur was gegossen wird, wächst auch. Die Blume des Lebens bleibt dein Gedankengut. Du bist für Wachstum geschaffen. Finde Freude in allem, was du tust. Gezeichnet von Magie entfesselt du deine Liebe in dir.

Sunday, February 7 2021

Kurz #34: Wesentlich Bedeutsam

Bedeutsam ist das, was du die Bedeutung schenkst, frei von den Meinungen anderer. Es braucht keinem anderen zu gefallen außer dir selbst. Ist der Glanz in deinen Augen, sei dir gewiss du liegst richtig. Ob es für die Welt bedeutsam ist, spielt keine Rolle, wichtig ist das es für dich ist. Bedeutsamkeit für dich ist alles was zählt. Alles was nicht wesen-tlich für dich ist erfüllt dich nicht und gleicht dem Füttern einer leeren Hülle, die nicht voller wird je mehr Energie du dort reinsteckst. Du musst Situationen nicht aushalten. Nicht mal für den guten Eindruck. Du darfst aushalten, wenn der gegenüber deine Wahrheit nicht gut findet. Sei es dir wert.

Wednesday, February 3 2021

Kurz #33: Sein

Sein um zu sein und nicht um zu werden. Erschaffe im Wissen, nichts erschaffen zu müssen. Du kommst mit nichts und gehst mit nichts. Es gibt nichts zu tun, außer das was du tun möchtest. Deine Lustlosigkeit ist ein normaler Vorgang deiner Regeneration. Das, was du tun willst, will durch dich getan werden. Den Rest vergesse. Wege zum Tor der Freiheit gibt es immer, du hast immer die Wahl. Wähle weise und vergiss das gefallen müssen. Sich selber zu gefallen ist das einzige was zählt. Unabhängig von den Meinungen anderer werden diese erst zum Problem, wenn du sie ernst nimmst. Sei frei in den Gedanken, denn wahre Freiheit beginnt, wo gesetzte Grenzen enden.

Thursday, January 21 2021

Kurz #32: Quellcode

Du willst und kannst Verbundenheit in dir finden, wenn du die Programmierungen von außen durchbrichst und deinen eigenen Quellcode schreibst. Unverfälscht, unmanipuliert du selbst bist. Das Leben leben im Einklang mit der Natur. Dir die Freiheit nicht nimmst, sondern gibst. Dich unten haltenden Sorgen transformierst. In Leichtigkeit zu sein heißt dich und den Ernst des Lebens zu verkennen und eins zu sein mit der Quelle. Um den Quellcode zu verändern, musst du leben, es reicht nicht zu wissen. Die Bereitschaft in vollem Umfang zu scheitern sollte genauso gegeben sein wie etwas zu schaffen. Zwei Pole die sich nicht ausschließen. Siehst du die Basis deiner Unvollkommenheit, im eins sein mit der Quelle so bist du unerschöpfliche Kraft, die alles schafft, im Wissen nichts werden zu müssen. Darum feier jeden Tag, denn morgen ist nur ein stressiger Gedanke, genau wie gestern. Im Erkennen dessen formatierst du denn Quellcode und skalierst dich. Verlasse nicht den Spielplatz und vor allem vergesse nicht dein Pferd und dein Äffchen. Denn, wenn alles keinen Sinn ergibt, die Welt aus den Fugen gerät, ist es der Sinn, den du dir selber gibst.

Tuesday, January 19 2021

Kurz #31: Nichts

Es gibt diese Tage da geht einfach viel und an anderen geht wenig. Das ist okay. Denn schließlich willst du nichts werden. Du willst sein, wie du bist. Den Stress etwas werden zu müssen, brauchst du dir nicht antun. Denn du bist und kannst dich sein lassen.

Folge deinem Ruf, du bist ein Unikat, unverfälscht und unkopierbar.

Wednesday, December 16 2020

Kurz #30: Ponyhof

Das Leben ist ein bunter Ponyhof und du musst nur lernen zu reiten. Ein reines Wunschkonzert. Darum lerne wieder zu spielen, wenn du es verlernt hast durch Konditionierungen von außen. Lass dir nicht erzählen, dass es hart sei zu leben und das du es dir schwer machen musst im Leben. Diese Fehlprogrammierung ist auf deine Erziehung zurückzuführen. Aus westlichen Werten wonach die meisten streben. Die es nicht wert sind gelebt zu werden. Programmiere dein Navigationssystem nicht gegen die wand, sondern in die Freiheit. Lass dir nichts erzählen was nicht dir selber entspricht, vor allem nicht von Menschen die selber nicht glücklich sind. Sprenge die Ketten der dich unten haltenden Sorgen. Sei wieder Mensch und mache dich unabhängig. Lass dich nicht verblenden von Gedanken verblendenden Medien. Übe dich in Achtsamkeit wie du sprichst und wie du denkst. Lass dein Geist ruhen, um deine Sinne zu verstärken. Erst, wenn du dich von deinem Leid befreit hast, wirst du die Herrlichkeit der Welt erkennen. Es ist zauberhaft was dir die Welt geben kann, wenn du aus dem Schlaf der Bewusstlosigkeit erwachst. Visionen bauen die Brücken zwischen Himmel und Erde. Wer träume nicht lebt hat das leben versäumt. Finde deine Traumfabrik in jedem Augenblick. Erfahre Verbundenheit mit allem Tief im Fluss ohne Zeit. JETZT erwache aus dem Schlaf der Bewusstlosigkeit. Erwache um zu träumen.

Sunday, December 13 2020

Kurz #29:Tätigkeit

Mach nur das worauf du Bock hast. Bei allem anderen befindest du dich in deinem eigenen Gefängnis. Bist du nicht motiviert dann lass es bleiben. Motivation von außen bringt dir nicht viel, wenn du nicht selber motiviert bist etwas zu tun. Dann vergiss es, bei deiner Tätigkeit solltest du dich immer von selber aus motivieren können. Ein was ausschließlich von außen kommende Motivation ist dir nicht dienlich. Weil du dich verbiegst und selber etwas nicht tun möchtest hagelt es höchstens Depressionen und Unglück. Deine Aufgabe besteht ab dem Punkt nur dich dem Kreislauf gegen dich zu entziehen. Alles, was dir dauerhaft nicht dienlich ist, sollte nicht getan werden. Alles, was dir dienlich ist, entspringt deiner Freude und dessen Pfad darf gegangen werden. Also kein Bock darauf, dann lass es bleiben. Du musst nur dir selber gerecht werden, alles andere ist zu viel. Das hat nichts mit Egoismus zu tun, sondern ist ein Ja zu dir selbst. Also fange an, aber fange an. Dein Leben ist zu wertvoll um Zeit zu verschwenden.

Wednesday, December 9 2020

Kurz #28: Positionierung

Es ist wichtig das wir unsere Ansichten und Meinungen haben und uns Positionieren um nicht zum Spielball anderer zu werden. Genauso wichtig ist es aber auch offen zu sein für neues. Achtsames zuhören und den anderen ausreden lassen sollten dabei zu deinen Basiseigenschaften gehören. Erst, wenn du deinem gegenüber die Chance gibst, seine Positionen darzustellen hast du die Möglichkeit etwas dazuzulernen. Denke niemals du wüsstest alles, denn du weißt nichts, wenn du die Menschen um dich herum nicht ausreden lässt. Sei aufmerksam für neues, denn auch du bist fähig dich zu wandeln. Auch wenn dir heute die Information eines anderen als nutzlos erscheint, so wirst du vielleicht später die gleiche Ansicht vertreten. Auch, wenn du dir dies heute nicht vorstellen kannst.

Saturday, November 21 2020

Kurz #27: Unerschöpflich

Bist du Kriegerin des Lichts, geboren um dich zu erfahren. Im Einklang mit dem Universum und allem was dich umgibt. Bist du die Quelle deines Seins, so bist du EINS. Kosmisch verbunden mit dem was ist, kriegst du alles was ist. Bist du, so kannst du. Gekommen um zu siegen und doch willst du nur Spielen. Dies ist deine Vision vom Leben, diese verwirkliche.

Tuesday, November 10 2020

Kurz #26: ERLEUCHTET

Wir sind alle ERLEUCHTET

Mit dem Tag unserer Geburt, leider ist uns in unserem Puzzle des Lebens immer wieder etwas Schatten gekommen.

Sunday, October 18 2020

Kurz #25: Programmierung

Sage nicht du kannst nicht, du kannst und könntest schon immer. Was dich beschränkt sind andere und deine eigene Programmierung, programmiere dich neu. Defragmentiere, deprogrammiere und programmiere dich neu. Das ist das einfachste. Arbeite mit keinen veralteten Systemen.

Enter the #unlesh Eco system

- page 1 of 3